Taikyoku   bedeutet   sinngemäß   Universum,   allerdings   wird   der   Begriff   vielfach,   z.B. auch   für   Restaurants,   verwendet.   Es   darf   gerätselt   werden   warum   der   Begriff   für   eine Serie   von   Grundkata   verwendet   wurde.   Physikalisch   betrachtet   ist   dass   Universum letztlich   aus   fundamentalen   Elementen   aufgebaut.   Zum   einen   aus   Atomaren   und Subatomaren   Teilchen,   zum   anderen   aus   klar   definierten   Naturgesetzen.   Und   aus diesen   relativ   wenigen   Dingen   ist   eine   unendliche   Vielfalt   entstanden.   Ähnlich   kann man   die   Taikyoku   Kata   verstehen.   Obwohl   sie   nur   aus   grundlegenden   Techniken bestehen,    enthalten    sie    die    Prinzipien    auf    denen    das    Karate    aufbaut.    Anders ausgedrückt,    um    das    Komplexe    zu    Verstehen    muss    man    erst    das    Grundlegende lernen.   Taikyoku   Shodan   folgt   dem   Enbusen   der   Heian   Shodan,   besteht   aber   nur   aus Gedan Barai und Oi zuki.
Taikyoku Shodan
Bedeutung des Namens Grundkata eins Bewegungen: 20
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Taikyoku Nidan
Bedeutung des Namens Grundkata zwei Bewegungen:  20
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Einziger    Unterschied    zur    Taikyoku    Shodan    ist,    dass    der    Oi    zuki    hier    in    Jodan ausgeführt wird.
Taikyoku Sandan
Bedeutung des Namens Grundkata drei Bewegungen:  20
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shito-Ryu
Einstufung Basic
Auch   in   Taikyoku   Sandan   sind   die   Unterschiede   minimal   und   betreffen   in   erster   Linie die Uke Technik, die hier als Uchi Uke in Kokutsu Dachi geübt wird.
Heian Shodan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 1 Bewegungen:  25
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Die   Heian   Shodan   des   Shotokan   entspricht   der   traditionellen   Heian   Nidan.   Jedoch wurde der Beginn der Kata verändert, so dass sie mit Gedan Barai beginnt. Im   Shotokan   ist   sie   eine   fundamentale   Grundkata,   die   sehr   gut   geeignet   ist   zur Verbesserung des Kihon und der speziellen Biomechanik des Shotokan.
Heian Nidan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 2 Bewegungen:  31
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Heian   Nidan   entspricht   der   traditionellen   Heian   Shodan.   Die   Vertauschung   der   Namen könnte   darin   begründet   liegen,   dass   die   ursprüngliche   Heian   Shodan   komplizierter   ist und   mehr   Bewegungen   und   auch   kombinierte   Techniken   enthält.   Für   den   ersten Unterricht    im    Karate,    speziell    bei    größeren    Gruppen,    ist    Heian    Nidan    schwer    zu unterrichten.   So   dass   die   Namen   vertauscht   wurden   und   die   eigentlich   zweite   Kata zur   ersten   wurde.   Heian   Nidan   ist   durchaus   anspruchsvoll   und   erinnert   zu   Beginn   an Kanku Dai.
Heian Sandan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 3 Bewegungen:  28
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Heian   Sandan   wurde   nahezu   unverändert   übernommen.   Lediglich   der   Mittelteil   mit der    Wendung,    sowie    das    Ende    der    Kata    werden    anders    ausgeführt,    wobei    die Techniken an sich jedoch die gleichen sind, wie bei der ursprünglichen Form.
Heian Yondan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 4 Bewegungen:  32
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Speziell   der   Beginn   von   Heian   Yondan   wurde   stark   verändert.   Statt   einem   schnellen Shuto    Uke    mit    Shuto    Age    Uke,    wird    hier    Kaishu    Heiwan    Uke    betont    langsam      ausgeführt,   was   eine   gewisse   Kraft   der   Beinmuskulatur   erfordert.   Auch   wurde   im Mittelteil   der   Kata   der   Yoko   Uke   durch   den   beidhändig   ausgeführten   Kakiwake   Uke ersetzt.    Vergißt    man    das,    nach    dem    Yoko    Geri    mit    Empi    Uchi,    erforderliche, heranziehen   des   linken   Beins   zu   Heisoku   Dachi,   endet   die   Kata   deutlich   hinter   dem Startpunkt, was aber gemäß den Eigenheiten des Shotokan falsch wäre.
Heian Godan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 5 Bewegungen:  26
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Heian   Godan   ist   die   Kata,   die   am   meisten   verändert   wurde.   Aber   auch   hier   betrifft   es meist   nur   Details   in   der   Ausführung.   So   ist   im   Shotokan   ein   Ura   zuki,   nach   Empi   Uchi in   Kosa   Dachi,   hinzu   gekommen.   Und   auch   das   Ende   der   Kata   wurde   stark   verändert und erinnert nun an Abschnitte der Kanku Dai.
Tekki Shodan
Bedeutung des Namens Eiserner Reiter 1 Bewegungen:  27
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Basic
Bei   den   Tekki   Kata   wurde   die   Bezeichnung   Naifanchin,   die   sich   auf   die   Stellung Naifanchin Dachi bezieht, repräsentiert, durch Tekki ersetzt. Tekki   bedeutet   Eisenreiter   und   bezieht   sich   somit   ebenfalls   auf   den   verwendeten Hauptstand   der   Kata.   Im   Shotokan   ist   es   der   Kiba   Dachi,   der   dem   Naifanchin   Dachi ähnelt, aber in Tiefe, Breite und muskulärer Arbeit stark abweicht.
Tekki Nidan
Bedeutung des Namens Eiserner Reiter 2 Bewegungen:  30
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Medium
Auch   die   Tekki   Nidan   unterscheidet   sich   von   der   Naifanchin   Nidan   lediglich   durch   den Stand   und   eine   leicht   veränderte   Ausführung   einiger   Techniken,   die   aber   mehr   die angepeilte Zielregion betreffen, als die Bewegung an sich.
Tekki Sandan
Bedeutung des Namens Eiserner Reiter 3 Bewegungen:  35
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilrichtungen Shotokan
Einstufung Medium
Die   meisten   Abweichungen   gibt   es   hingegen   in   der   Tekki   Sandan,   die   selbst   unter einigen   Shotokan   Meistern   leicht   abweichend   ausgeführt   wird.   Hauptsächlich   betrifft dies   die   technischen   Kombinationen   zu   Beginn   und   im   Mittelteil   der   Kata.   Ebenso   sind wie bei Tekki Nidan, einige Zielregionen Gedan statt Chudan gewählt.
Die Heian Kata werden im Shuri-te Pinan genannt, was aber die gleich Bedeutung hat. Die Heian Kata des Shotokan wurden mehr oder weniger stark abgeändert und insgesamt dem Kihon des Stils angepasst. Die Besonderheit des Kihons des Shotokan betrifft in erster Linie den Hüfteinsatz.
Taikyoku Shodan Taikyoku Nidan Taikyoku Sandan
Heian Shodan Heian Nidan Heian Sandan Heian Yondan
Heian Godan Tekki Shodan Tekki Nidan Tekki Sandan
Bedeutung des Namens Grundkata 1 Bewegungen: 20
Taikyoku Shodan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Taikyoku   bedeutet   sinngemäß   Universum,   allerdings   wird   der   Begriff vielfach,    z.B.    auch    für    Restaurants,    verwendet.    Es    darf    gerätselt werden   warum   der   Begriff   für   eine   Serie   von   Grundkata   verwendet wurde.    Physikalisch    betrachtet    ist    dass    Universum    letztlich    aus fundamentalen   Elementen   aufgebaut.   Zum   einen   aus   Atomaren   und Subatomaren      Teilchen,      zum      anderen      aus      klar      definierten Naturgesetzen.    Und    aus    diesen    relativ    wenigen    Dingen    ist    eine unendliche   Vielfalt   entstanden.   Ähnlich   kann   man   die   Taikyoku   Kata verstehen.   Obwohl   sie   nur   aus   grundlegenden   Techniken   bestehen, enthalten   sie   die   Prinzipien   auf   denen   das   Karate   aufbaut.   Anders ausgedrückt,   um   das   Komplexe   zu   Verstehen   muss   man   erst   das Grundlegende   lernen.   Taikyoku   Shodan   folgt   dem   Enbusen   der   Heian Shodan, besteht aber nur aus Gedan Barai und Oi zuki.
Bedeutung des Namens Grundkata 2 Bewegungen: 20
Taikyoku Nidan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Einziger   Unterschied   zur   Taikyoku   Shodan   ist,   dass   der   Oi   zuki   hier   in Jodan ausgeführt wird.
Bedeutung des Namens Grundkata 3 Bewegungen: 20
Taikyoku Sandan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Auch   in   Taikyoku   Sandan   sind   die   Unterschiede   minimal   und   betreffen in   erster   Linie   die   Uke   Technik,   die   hier   als   Uchi   Uke   in   Kokutsu   Dachi geübt wird.
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 1 Bewegungen: 25
Heian Shodan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Die   Heian   Shodan   des   Shotokan   entspricht   der   traditionellen   Heian Nidan.   Jedoch   wurde   der   Beginn   der   Kata   verändert,   so   dass   sie   mit Gedan Barai beginnt. Im    Shotokan    ist    sie    eine    fundamentale    Grundkata,    die    sehr    gut geeignet     ist     zur     Verbesserung     des     Kihon     und     der     speziellen Biomechanik des Shotokan. Für mehr Details siehe: Shito-Ryu Heian Shodan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 2 Bewegungen: 31
Heian Nidan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Heian     Nidan     entspricht     der     traditionellen     Heian     Shodan.     Die Vertauschung   der   Namen   könnte   darin   begründet   liegen,   dass   die ursprüngliche   Heian   Shodan   komplizierter   ist   und   mehr   Bewegungen und   auch   kombinierte   Techniken   enthält.   Für   den   ersten   Unterricht   im Karate,   speziell   bei   größeren   Gruppen,   ist   Heian   Nidan   schwer   zu unterrichten.    So    dass    die    Namen    vertauscht    wurden    und    die eigentlich   zweite   Kata   zur   ersten   wurde.   Heian   Nidan   ist   durchaus anspruchsvoll und erinnert zu Beginn an Kanku Dai. Für mehr Details siehe: Shito-Ryu Heian Nidan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 3 Bewegungen: 28
Heian Sandan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Heian   Sandan   wurde   nahezu   unverändert   übernommen.   Lediglich   der Mittelteil   mit   der   Wendung,   sowie   das   Ende   der   Kata   werden   anders ausgeführt,   wobei   die   Techniken   an   sich   jedoch   die   gleichen   sind,   wie bei der ursprünglichen Form. Für mehr Details siehe: Shito-Ryu Heian Sandan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 4 Bewegungen: 32
Heian Yondan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Speziell   der   Beginn   von   Heian   Yondan   wurde   stark   verändert.   Statt einem   schnellen   Shuto   Uke   mit   Shuto   Age   Uke,   wird   hier   Kaishu Heiwan   Uke   betont   langsam      ausgeführt,   was   eine   gewisse   Kraft   der Beinmuskulatur   erfordert.   Auch   wurde   im   Mittelteil   der   Kata   der   Yoko Uke    durch    den    beidhändig    ausgeführten    Kakiwake    Uke    ersetzt. Vergißt   man   das,   nach   dem   Yoko   Geri   mit   Empi   Uchi,   erforderliche, heranziehen    des    linken    Beins    zu    Heisoku    Dachi,    endet    die    Kata deutlich   hinter   dem   Startpunkt,   was   aber   gemäß   den   Eigenheiten   des Shotokan falsch wäre. Für mehr Details siehe: Shito-Ryu Heian Yondan
Bedeutung des Namens Friedvoller Geist 5 Bewegungen: 26
Heian Godan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Heian   Godan   ist   die   Kata,   die   am   meisten   verändert   wurde.   Aber   auch hier    betrifft    es    meist    nur    Details    in    der    Ausführung.    So    ist    im Shotokan    ein    Ura    zuki,    nach    Empi    Uchi    in    Kosa    Dachi,    hinzu gekommen.   Und   auch   das   Ende   der   Kata   wurde   stark   verändert   und erinnert nun an Abschnitte der Kanku Dai. Für mehr Details siehe: Shito-Ryu Heian Godan
Bedeutung des Namens Eiserner Reiter 1 Bewegungen: 27
Tekki Shodan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Basic
Bei   den   Tekki   Kata   wurde   die   Bezeichnung   Naifanchin,   die   sich   auf   die Stellung Naifanchin Dachi bezieht, repräsentiert, durch Tekki ersetzt. Tekki   bedeutet   Eisenreiter   und   bezieht   sich   somit   ebenfalls   auf   den verwendeten    Hauptstand    der    Kata.    Im    Shotokan    ist    es    der    Kiba Dachi,   der   dem   Naifanchin   Dachi   ähnelt,   aber   in   Tiefe,   Breite   und muskulärer Arbeit stark abweicht. Für mehr Details siehe: Naifanchin Shodan
Bedeutung des Namens Eiserner Reiter 2 Bewegungen: 30
Tekki Nidan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Medium
Auch   die   Tekki   Nidan   unterscheidet   sich   von   der   Naifanchin   Nidan lediglich    durch    den    Stand    und    eine    leicht    veränderte    Ausführung einiger   Techniken,   die   aber   mehr   die   angepeilte   Zielregion   betreffen, als die Bewegung an sich. Für mehr Details siehe: Naifanchin Nidan
Bedeutung des Namens Eiserner Reiter 3 Bewegungen: 35
Tekki Sandan
Klassifizierung Shorin-Ryu
Stilirichtung Shotokan
Einstufung Medium
Die   meisten   Abweichungen   gibt   es   hingegen   in   der   Tekki   Sandan,   die selbst   unter   einigen   Shotokan   Meistern   leicht   abweichend   ausgeführt wird.   Hauptsächlich   betrifft   dies   die   technischen   Kombinationen   zu Beginn   und   im   Mittelteil   der   Kata.   Ebenso   sind   wie   bei   Tekki   Nidan, einige Zielregionen Gedan statt Chudan gewählt. Für mehr Details siehe: Naifanchin Sandan
Karatekata
Basic Kata
Karatekata
Shotokan
Basic Kata